Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

HC Leipzig
Google+ Instagram YouTube
A-Jugend des HC Leipzig holt Süddeutsche Meisterschaft – nächster Gegner Oldenburg

A-Jugend des HC Leipzig holt Süddeutsche Meisterschaft – nächster Gegner Oldenburg

Die A-Jugend des HC Leipzig hat am Sonntag die Süddeutsche Meisterschaft geholt. Im Finalrückspiel setzten sich die Handballerinnen in der kleinen Arena gegen die TSG Ketsch mit 41:36 (16:17) durch.

Leipzig. Beste Werferinnen waren die Schwestern Stefanie und Jacqueline Hummel, die zehn beziehungsweise acht Tore erzielten. Das Hinspiel hatte das Team um Trainerin Marion Mendel auswärts bereits 37:29 gewonnen.

Zuvor hatten die Leipzigerinnen gegen Allensbach den Einzug ins Finale gefeiert, der sie gleichzeitig für das Viertelfinale der Deutschen A-Jugend-Meisterschaft qualifiziert. Dort trifft der HCL-Nachwuchs nun auf den Norddeutschen Vizemeister VfL Oldenburg.

Das Hinspiel findet am 22. Mai um 16 Uhr auswärts statt. Zum Rückspiel am 29. Mai um 14 Uhr haben die Leipzigerinnen Heimrecht in der kleinen Arena. Sollte der HCL weiterkommen, stünde das Team im Final-Four-Turnier, bei dem in Blomberg um die Deutsche Meisterschaft gespielt wird.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News