Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

HC Leipzig
Google+ Instagram YouTube
Champions-League: HCL muss zum Qualifikations-Turnier nach Paris

Champions-League: HCL muss zum Qualifikations-Turnier nach Paris

Unverhofft kam Ende Juni die freudige Mitteilung, dass die Handballerinnen des HC Leipzig eine Wild Card für die Champions-League-Qualifikation bekommen. Nun gab die European Handball Federation (EHF) den Ort Turniers bekannt: Issy Paris Handball hat das Recht zur Ausrichtung des Turniers erhalten, hieß es am Freitag.

Voriger Artikel
Handballerinnen des HC Leipzig starten beim Peter-Escher-Lauf für einen guten Zweck
Nächster Artikel
HCL trainiert in Leverkusen und kämpft um den ersten Saisontitel in Wittlich

Das Team von Trainer Stefan Madsen muss für die Champions-League-Qualifikation nach Paris reisen.

Quelle: dpa

Leipzig. Die Leipzigerinnen werden dort zunächst am 21. September auf den Gastgeber treffen. Im zweiten Spiel, am darauffolgenden Tag, kommt es zum Duell gegen den russischen Vertreter Zvesda Zvenigorod, der von Nationalcoach Jewgeni Wassiljewitsch Trefilow trainiert wird. Am letzten Turniertag spielt schließlich Issy gegen Zvenigorod. Der Sieger des Turniers ist direkt für die Königsklasse qualifiziert.

„Beide Gegner sind jeweils Vizemeister in ihrer Liga geworden. Das sagt alles über die Qualität der Teams“, sagt HCL-Manager Kay-Sven Hähner, der das russische Team als Favorit handelt. „Dort spielt Dreiviertel der Nationalmannschaft. Die haben also richtig gute Leute.“ Dennoch glaubt Hähner, dass Leipzig auf Augenhöhe mitspielen kann und vielleicht sogar die Chance auf ein Weiterkommen hat. „Nicht immer gewinnt der Favorit.“

Sollte Leipzig sich in dem Turnier durchsetzen, würde die Mannschaft von Trainer Stefan Madsen in der Gruppe D spielen. Dort würden die Messestädterinnen auf den deutschen Meister Thüringer HC treffen. Neben dem THC spielen Titelverteidiger Budocnost Podgorica und der Gewinner des Qualifikationsturniers 1 in der Gruppe.

aku

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News