Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

HC Leipzig
Google+ Instagram YouTube
HC Leipzig am Wochenende gegen Frankfurt: „Wollen als Sieger vom Parkett gehen“

HC Leipzig am Wochenende gegen Frankfurt: „Wollen als Sieger vom Parkett gehen“

Nach dem klaren Auftaktsieg gegen Rosengarten treten die Handballerinnen des HC Leipzig am Sonnabend beim Frankfurter Handballclub (FHC) an. „Wir schauen hauptsächlich auf unsere Leistung“, sagte Trainer Heine Jensen.

Leipzig. „Und wenn wir diese abrufen, können wir auch in Frankfurt gewinnen.“ Anpfiff der Bundesliga-Partie ist 16 Uhr in der „Brandenburg-Halle“.

Der FHC hatte das erste Spiel der neuen Saison am vergangenen Wochenende knapp mit 29:27 gegen den Buxtehuder SV verloren. Nach Ansicht von Jensen steht sein eigene Mannschaft jedoch nicht vor einer leichten Aufgabe: Wenn der Meister anreist, dann geben alle Gegner immer nochmal einige Prozent mehr. Dessen sind wir uns voll bewusst und trotzdem wollen wir immer als Sieger vom Parkett gehen.“ Frankfurt werde in dieser Saison eine gute Rolle spielen. Der FHC soll nach den Vorstellungen seines Trainers Dietmar Schmidt am Ende der Spielzeit unter den ersten drei Mannschaften stehen.

„Sie sind eingespielt und haben eine ganze Menge sehr guter Spielerinnen in ihren Reihen“, sagte HCL-Coach Jensen über den Gegner. „Überragend dabei ist ganz klar Franziska Mietzner, aber auch Beier und Hering sind überdurchschnittliche Spielerinnen, die es zu beachten gilt.“

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News