Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

HC Leipzig
Google+ Instagram YouTube
HC Leipzig auf Bornholm eingetroffen: Erste Trainingseinheiten sind absolviert

HC Leipzig auf Bornholm eingetroffen: Erste Trainingseinheiten sind absolviert

Die Handballerinnen des HC Leipzig sind im Trainingslager auf der Ostseeinsel Bornholm eingetroffen. Am Samstagnachmittag stand bereits die erste Übungseinheit auf dem Plan.

Voriger Artikel
Kudlacz muss operiert werden – HC Leipzig trainiert mit dänischem Spitzenteam
Nächster Artikel
Saskia Lang bricht sich das Nasenbein - HCL verliert Test gegen Viborg

Für die Spielerinnen des HCL standen die ersten Trainingseinheiten auf dem Programm.

Quelle: Sebastian Brauner

Leipzig. Nach einem Fußballspiel zur Erwärmung wurde vor allem im Defensivbereich mit verschiedenen Abwehrsystemen trainiert, teilte der Verein am Abend mit.

Cheftrainer Stefan Madsen zeigte sich nach dem ersten Tag zufrieden: „Trotz der anstrengenden Anreise haben die Mädchen das sehr gut gemacht und wir haben viel von dem umsetzen können, was wir uns erarbeiten wollen." Ab Montag werden auch die Junioren-Nationalspielerinnen Anne Hubinger, Alexandra Mazzucco und Marlene Windisch in die Saisonvorbereitung mit der Mannschaft einsteigen.

Eine Schrecksekunde gab es am Samstag noch: Linksaußen Natalie Augsburg trat auf eine Fangnetzverankerung und knickte so unglücklich um, dass sie das Training abbrechen musste. Am Sonntagabend sollte sie im ersten Testspiel gegen Viborg HK aber wieder auf dem Feld stehen können, hieß es in der Mitteilung des HCL.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News