Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
HC Leipzig empfängt Buxtehude zum Spitzenspiel – Katja Schülke ist wieder fit

HC Leipzig empfängt Buxtehude zum Spitzenspiel – Katja Schülke ist wieder fit

Am Abend steht den Handballerinnen des HC Leipzig mit dem SV Buxtehude einer der härtesten Gegner der Liga ins Haus. Ein Blick in die Vergangenheit sollte die Spielerinnen von Trainer Norman Rentsch trotzdem zuversichtlich stimmen: Denn in den vergangenen 24 Jahren konnten die Damen vom Rande Hamburgs noch nie in Leipzig gewinnen.

Voriger Artikel
BVB Dortmund buhlt um HCL-Star Anne Müller – „Entscheidung bis Ende des Monats“
Nächster Artikel
HCL startet gegen Team eines Multimillionärs in die Hauptrunde der Champions League

Wird nach überstandenem Infekt gegen Buxtehude wieder den Kasten des HCL sauber halten: National-Keeperin Katja Schülke.

Quelle: Christian Modla

Leipzig. Doch, Buxtehude ist eines der Topteams der 1. Handball-Bundesliga und rangiert derzeit auf Platz zwei der Tabelle knapp vor dem HCL und hinter dem Spitzenreiter Thüringer HC. Just diesem Verein konnten die Buxtehudener um Trainer Dirk Leun kürzlich die erste Niederlage seit April 2013 beibringen. „Buxtehude kommt natürlich aufgrund der letzten Ergebnisse mit sehr viel Selbstbewusstsein nach Leipzig“, so HCL-Chefcoach Norman Rentsch nach dem Abschlusstraining am Dienstagmorgen. „Sie haben einfach eine super eingespielte Mannschaft zusammen, die auch sehr geschlossen auftritt.“

National-Keeperin Katja Schülke ist wieder fit, konnte am Vormittag mittrainieren und wird am Abend wieder zwischen den Pfosten stehen. Ansonsten ist der Kader komplett. „Mehr geht nicht“, versicherte HCL-Manager Kay-Sven Hähner. Mit einer Ausnahme: Anna Atladóttir. Aber auch von der isländischen Rückraumspielerin gibt es gute Nachrichten. Atladóttir ist schmerzfrei, befindet sich nach ihrer schweren Schulterverletzung derzeit in der Wiedereingliederungsphase und kann vielleicht schon im März mitspielen. „Sie macht einen guten Eindruck“, so Hähner.

Das Spitzenspiel HC Leipzig gegen Buxtehuder SV wird um 19.30 Uhr in der Arena Leipzig angeworfen. LVZ-Online überträgt die Partie live im Videostream und im Ticker.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News