Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
HC Leipzig holt Nationalspielerin Bont – Linkshänderin unterschreibt für zwei Jahre

HC Leipzig holt Nationalspielerin Bont – Linkshänderin unterschreibt für zwei Jahre

Der HC Leipzig hat eine weitere niederländische Nationalspielerin verpflichtet. Zur neuen Saison wechselt Debbie Bont vom dänischen Champions-League-Teilnehmer FC Midtjylland nach Leipzig.

Leipzig. Die 1,74 Meter große Linkshänderin unterschrieb einen Vertrag bis zum Sommer 2014. Sie ist nach Maura Visser die zweite Holländerin im Team. Bont war erst Ende vergangenen Jahres von VOC Amsterdam nach Dänemark gewechselt.

„Wir freuen uns sehr, dass es gelungen ist Debbie nach Leipzig zu holen. Sie hat viel mit Maura über ihre Eindrücke von der Stadt und dem Club kommuniziert, offensichtlich hat es alles gepasst“, berichtete HCL-Manager Kay-Sven Hähner. Der Verein habe die 21 Jahre alte Spielerin schon seit längerer Zeit beobachtet. Sie sei sehr schnell und variabel bei ihren Würfen. In der Nationalmannschaft und bei Midtjylland spielt Bont auf Rechtsaußen.

„Leipzig hat einfach einen sehr guten Namen in der Handball-Welt und ich bin froh und stolz, zukünftig meinen Teil zu Erfolgsgeschichte des HCL beitragen zu können“, so die Niederländerin.

Matthias Roth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News