Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

HC Leipzig
Google+ Instagram YouTube
HC Leipzig trifft auf Thüringer HC bei erstem Pflichtspiel der Saison

Toppartie am Sonntag HC Leipzig trifft auf Thüringer HC bei erstem Pflichtspiel der Saison

Das erste Pflichtspiel der Saison des HC Leipzig wird gleich eines der Topspiele. Die Handballerinnen treffen im Spiel um den HBF-Supercup auswärts auf den Thüringer HC. Das Duell habe Brisanz, sagte Leipzigs Trainer Norman Rentsch im Vorfeld.

Gleich die erste Pflichtpartie des HC Leipzig wird eines der Topspiele. (Archivbild)

Quelle: Christian Modla

Leipzig. Am Sonntag muss der HC Leipzig sein erstes Pflichtspiel der Saison bestreiten. Im Match um den HBF-Supercup treffen die Handballerinnen auf niemand geringeres als den Thüringer HC – die Partie zwischen den beiden starken Teams wird also gleich eines der Topspiele.

Auch wenn die Gastgeberinnen aus Thüringen am Sonntag in der Nordhausener Wiedigsburghalle als Favoritinnen auflaufen, ist noch nichts entschieden. Insbesondere die vergangene Saison hat gezeigt, dass sich der HCL und der THC nichts schenken: Das Meisterschaftsendspiel am letzten Spieltag der Saison konnte der THC mit 31:20 für sich entscheiden. Eine Woche später gelang dem HCL im Halbfinale des HBF-Final4-Turniers mit einem 30:23 dafür die Revanche.

Somit bereitet sich Leipzigs Trainer Norman Rentsch auf eine spannende Partie vor. „Es ist immer ein tolles Ereignis, wenn der HCL und der THC aufeinandertreffen“, so der Coach, „Gerade das Duell Pokalsieger gegen Meister hat immer Brisanz. Wir fahren gut vorbereitet nach Nordhausen und wollen unseren Fans ein tolles Spiel bieten.“

Vor dem Spiel hatten die Fans der Leipzigerinnen am Freitagabend zunächst Gelegenheit, den Spielerinnen ganz nahe zu sein. Am Abend gaben die HCLerinnen ihre traditionelle Autogrammstunde am Leipziger Markt. Das Design der Karten war in diesem Jahr ein komplett neues.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News