Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
HC Leipzig verpflichtet Franziska Mietzner vom THC – Anne Müller wechselt nach Dortmund

HC Leipzig verpflichtet Franziska Mietzner vom THC – Anne Müller wechselt nach Dortmund

Der Handball-Bundesligist HC Leipzig treibt seine Kaderplanung für die nächste Saison voran. Am Montag bestätigte der Verein die Verpflichtung der 1,92 Meter großen Rückraumspielerin Franziska Mietzner vom deutschen Meister Thüringer HC.

Voriger Artikel
HC Leipzig verpflichtet weitere Spielerin - Nele Kurzke kehrt aus Zwickau zurück
Nächster Artikel
Kudlacz fehlt HCL für den Rest der Saison – Endspurt um internationalen Startplatz

Franziska Mietzner, hier noch im Dress des THC, spielt künftig in der Messestadt.

Quelle: Christian Modla

Leipzig. Die 26-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis Juni 2017. „Mit ihr erweitern sich unsere Optionen in Abwehr und Angriff beträchtlich, darauf freue ich mich sehr“, sagte HCL-Trainer Norman Rentsch. Sie ist nach Shenia Minevskaja und Nele Kurzke der dritte Neuzugang.

Verzichten muss Coach Rentsch ab nächster Saison auf Anne Müller. Die 31-jährige Kreisläuferin wechselt nach fünf Jahren beim HCL zum Zweitligisten Borussia Dortmund. „Mein Lebensgefährte wohnt im Ruhrgebiet und meine Firma hat ebenfalls ihren Sitz dort. Mit den zahlreichen internationalen Spielen kann ich das alles nicht mehr unter einen Hut bringen“, begründete die Nationalspielerin ihre Entscheidung.

phpE4omOl20150323135253.jpg

Anne Müller (Archivfoto)

Quelle: Christian Modla

Für ihre Position holt sich Leipzig Ersatz aus dem eigenen Nachwuchs: Die 19-jährige Juniorennationalspielerin Luisa Sturm erhält zur neuen Saison ihren ersten Bundesligavertrag.

Der HCL steigt nach der Länderspielpause am Mittwoch beim Aufsteiger Füchse Berlin wieder ins Bundesliga-Geschehen ein. Allerdings kehrten die beiden Kreisläuferinnen Müller (Zerrung) und Luisa Schulze (Oberschenkelprobleme) mit Verletzungen von der deutschen Nationalmannschaft zurück. Ihr Einsatz ist fraglich.

Anne Grimm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News