Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
HC Leipzig von Verletzungspech verfolgt: Maura Visser erleidet Mittelhandbruch

HC Leipzig von Verletzungspech verfolgt: Maura Visser erleidet Mittelhandbruch

Spielmacherin Maura Visser wird dem HC Leipzig wegen eines Mittelhandbruchs mehrere Wochen fehlen. „Unser Mannschaftsarzt Gotthard Knoll soll am Dienstag entscheiden, ob sie operiert werden muss“, sagte HCL-Manager Kay-Sven Hähner am Montag.

Voriger Artikel
HCL will mit Sieg in Sävehof in der Tabelle klettern - Augsburg fällt kurzfristig aus
Nächster Artikel
Fünfte Langzeitverletzte beim HC Leipzig: Plöger fällt drei Monate aus

Maura Visser erlitt einen Mittelhandbruch und fehlt dem HCL für mehrere Wochen.

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Auch im Tor droht ein längerer Ausfall von Julia Plöger.

Die beiden Leipzigerinnen hatten sich die Verletzungen im Champions-League-Spiel am Sonntag bei IK Sävehof (23:30) zugezogen. Visser ist neben den drei deutschen Nationalspielerinnen Anne Müller (Innenbandriss am Knie), Anne Hubinger (Mittelhandbruch) und Luisa Schulze (Nabelbruch) die vierte Stammkraft, auf die der HC Leipzig nun längere Zeit verzichten muss.

php9an4cu20131104214615.jpg

Julia Plöger wird in den nächsten Spielen für den HCL nicht das Tor hüten können.

Quelle: Christian Nitsche

Torhüterin Plöger beendete bereits nach 15 Minuten mit Verdacht auf einen Riss in der Oberschenkelmuskulatur das Spiel in Schweden. „Jule hat am Dienstag einen MRT-Termin, danach wissen wir mehr“, sagte Hähner. Weil Natalie Augsburg noch einen Magen-Darm-Infekt mit starkem Fieber auskuriert, könnten im Bundesliga-Spiel am Mittwoch gegen TuS Metzingen gleich sechs wichtige Spielerinnen beim HCL ausfallen.

Die Leipzigerinnen holten deshalb kurzfristig die vier Nachwuchsspielerinnen Nicole Roth, Nele Reimer, Nicole Lederer und Luisa Sturm aus dem Juniorteam in den Kader der ersten Mannschaft.

„Metzingen ist ein starker Gegner, in unserer Situation umso mehr. Wir wollen am Ende trotzdem ein Tor mehr auf dem Konto haben und keine weiteren Verletzten“, sagte HCL-Trainer Thomas Örneborg vor dem Spiel gegen den Tabellenfünften.

Die Partie beginnt am Mittwoch 19.30 Uhr in der Arena Leipzig. LVZ-Online überträgt das Spiel diesmal im Video-Livestream und wie gewohnt im Live-Ticker.

Anne Grimm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News