Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

HC Leipzig
Google+ Instagram YouTube
HCL gegen BVB – Spiel beginnt wegen Leipzig-Marathon später

Gegen die direkten Verfolger HCL gegen BVB – Spiel beginnt wegen Leipzig-Marathon später

Die Handballerinnen des HC Leipzig wollen gegen den direkten Verfolger Borussia Dortmund am Sonntagabend drei Niederlagen in Folge vergessen machen. Die Partie wird wegen des Leipzig-Marathons später angeworfen.

Im Rahmen einer Spendenaktion witrd ein Original-Trikot von Saskia Lang am Spieltag verlost (Archivbild).

Quelle: Christian Modla

Leipzig. Das Spiel zwischen dem HC Leipzig und Borussia Dortmund am Sonntag wird wegen des Leipzig-Marathons nach hinten verschoben. Um den Zuschauern in der Arena Leipzig eine reibungslose An- und Abreise zu ermöglichen, wurde der Anwurf von 16 Uhr auf 18.30 Uhr verlegt.

Dabei geht es am Sonntag für beide Teams darum, den Anschluss an den vierten Platz und damit die erweiterte Tabellenspitze zu halten. Den besetzt derzeit der Buxtehuder SV vor dem HCL. Doch gleich dahinter lauert der BVB mit nur einem Punkt Abstand. Auch Oldenburg mit nur zwei Punkten Abstand kann beiden Mannschaften gefährlich nahe kommen. Nach drei Niederlagen in Folge – zuletzt gegen Absteiger Celle – muss bei den Leipziger Gastgeberinnen der Knoten platzen.

Dabei muss Trainer Rentsch weitere Ausfälle im Team kompensieren. Michelle Urbicht kann bedingt durch eine Muskelverletzung wahrscheinlich nicht auflaufen. Dazu erwischte es auch noch Luisa Sturm. Die Kreisläuferin leidet unter einem viralen Infekt. Ihr Einsatz ist zumindest fraglich. Um den Bundesliga-Kader zu verstärken, greift Chefcoach Rentsch daher erneut auf das Juniorteam zurück. Julia Weise und Emely Theilig haben bereits einiges an Erfahrung sammeln können.

So sieht Coach Rentsch den Druck auch eher auf dem Gegner lasten. „Unser Fokus liegt aktuell einzig auf der Weiterentwicklung unserer Spielerinnen“, so der Trainer. Gewinnen will er natürlich trotzdem, dazu müsse das Team voll konzentriert sein und Fehler in Angriff und Abwehr abstellen.

Die Partie HC Leipzig gegen Borussia Dortmund wird am Sonntag um 18.30 Uhr angeworfen. Sportdeutschland.tv überträgt das Spiel live.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News