Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

HC Leipzig
Google+ Instagram YouTube
HCL kämpft gegen Tabellenschlusslicht Rosengarten-Buchholz

Handball-Bundesliga HCL kämpft gegen Tabellenschlusslicht Rosengarten-Buchholz

Im Kampf um die deutsche Meisterschaft stehen die Spielerinnen vom HC Leipzig vor ihrer nächsten Etappe. Am Sonnabend tritt das Team von Norman Rentsch in der Nordheidehalle auswärts gegen die Luchse aus Buchholz an.

Wie beim Heimspiel gegen Bad Wildungen will der HC Leipzig auch am Samstag gegen Buchholz-Rosengarten triumphieren. (Archivbild)

Quelle: Christian Modla

Leipzig. Am Sonnabend kämpfen die Spielerinnen vom HC Leipzig im Auswärtsspiel gegen das Tabellenschlusslicht SG Rosengarten-Buchholz. Anwurf ist 19 Uhr in der Buchholzer Nordheidehalle. Während die Luchse bereits als Absteiger feststehen, will sich das Team von Norman Rentsch im Duell um die Meisterschaft weiter nach vorne kämpfen.

„Wir blicken weiterhin nur auf uns und unsere eigene Leistung“, so der Leipziger Cheftrainer vor dem Spiel. „Nur wenn wir unsere Hausaufgaben erfüllen, haben wir noch die Chance, Meister zu werden.“ Grund für Optimismus gibt das Hinspiel, das der HCL mit 34:19 deutlich gewonnen hat.

Bis auf die Langzeitverletzten Joanna Rode, Luisa Sturm, Anna Atladóttir, Ann-Cathrin Kamann und Franziska Mietzner seien alle Spielerinnen fit, heißt es vonseiten des HCL. Doch auch die Gäste erhoffen sich noch etwas von der Begegnung. „Wir wollen die letzten fünf Spiele in der ersten Handball-Bundesliga genießen und noch ein Stück Vollgas geben“, formuliert SG-Trainer Steffen Birkner das Ziel für seine Spielerinnen.

Rosengarten-Buchholz hat für die kommende Saison nur eine Lizenz für die zweite Liga eingereicht und steht damit ebenso wie die Spreefüxxe Berlin als Absteiger fest. Der HC Leipzig hingegen kämpft weiterhin mit dem Thüringer HC, dem TuS Metzingen und der SG BBM Bietgheim um die deutsche Meisterschaft. Alle Mannschaften liegen derzeit mit maximal drei Punkten Abstand eng beieinander.

jhz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News