Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

HC Leipzig
Google+ Instagram YouTube
Handballerinnen des HC Leipzig starten beim Peter-Escher-Lauf für einen guten Zweck

Handballerinnen des HC Leipzig starten beim Peter-Escher-Lauf für einen guten Zweck

Am Mittwoch werden die Handballerinnen des HC Leipzig die Laufschuhe schnüren und am Peter-Escher-Lauf in Markranstädt teilnehmen. Wie der Verein am Dienstag bekannt gab, geht die Mannschaft von Trainer Stefan Madsen ab 12 Uhr im Stadion am Bad beim Staffellauf auf die Runde.

Voriger Artikel
Saisonauftakt beim HC Leipzig – Handballerinnen trainieren vor 350 Fans
Nächster Artikel
Champions-League: HCL muss zum Qualifikations-Turnier nach Paris

Am Mittwoch werden die Handballerinnen des HC Leipzig die Laufschuhe schnüren und am Peter-Escher-Lauf in Markranstädt teilnehmen.

Quelle: HCL

Leipzig. Der HCL tritt mit zwei Teams an.

Ziel ist es, nach 60 Minuten so viele Runden wie möglich gelaufen zu sein und den Staffelstab dabei immer weitergereicht zu haben. Bis auf Maura Visser, die erst in zwei Wochen ins Training einsteigt, und Natalie Augsburg (Magen-Darm-Infekt) sollen alle Spielerinnen an dem Lauf teilnehmen.

Die Einnahmen und Spenden des Escher-Laufs kommen krebskranken Kindern zugute.

Alle Informationen rund um den HC Leipzig gibt es im Special.

ra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News