Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

HC Leipzig
Google+ Instagram YouTube
Kurzfristige Verstärkung: HC Leipzig verpflichtet neue Kreisspielerin

Handball-Bundesliga Kurzfristige Verstärkung: HC Leipzig verpflichtet neue Kreisspielerin

Der HC Leipzig hat sich kurzfristig auf der Kreisläufer-Position verstärkt. Am Mittwoch unterschrieb Ann Cathrin Cramer einen Vertrag bis zum Saisonende. Die 20-Jährige stand zuletzt bei Drittligist Solingen-Gräfenrath unter Vertrag.

Manager Kay-Sven Hähner und Neuzugang Ann Cathrin Kamann.

Quelle: HCL

Der HC Leipzig hat sich kurzfristig auf der Kreisläufer-Position verstärkt. Am Mittwoch unterschrieb Ann Cathrin Cramer einen Vertrag bis zum Saisonende. Die 20-Jährige stand zuletzt bei Drittligist Solingen-Gräfenrath unter Vertrag. Nach der Verletzung von Luisa Sturm soll die 1,80 Meter große Spielerin vor allem in Abwehr Luisa Schulze entlasten. In den vergangenen sechs Jahre trug die Studentin noch das Trikot von Erstligist Blomberg-Lippe. Mit dieser Mannschaft war sie 2014 auch im Pokalfinale gegen Leipzig zu Gast, verlor aber gegen den HCL.

"Ann Cathrin hat zwei Tage bei uns trainiert und hat das gut gemacht. Sie hat natürlich noch ein atlethisches Defizit, das werden wir aber relativ kurzfristig hinbekommen, da sind wir uns sicher. Sie hat die körperlichen Voraussetzungen und den unbedingten Willen“, sagte Trainer Norman Rentsch.

Der Neuzugang wird erstmals gegen Celle am 20. Januar im HCL-Trikot auflaufen. Gegen Bayer Leverkusen (Mittwoch, 19.30 Uhr, Arena) und dem EC-Rückspiel am Samstag in der Türkei ist Kamann noch nicht spielberechtigt.

mro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News