Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

HC Leipzig
Google+ Instagram YouTube
Linksaußen beim HCL gesucht: Urbicht verletzt – Rösler kehrt nach Leipzig zurück

Linksaußen beim HCL gesucht: Urbicht verletzt – Rösler kehrt nach Leipzig zurück

Thomas Örneborg ist nicht nur HCL-Trainer, sondern in dieser Saison auch Improvisationskünstler. Zwar hat sich das Krankenlager der Bundesliga-Handballerinnen in den vergangenen Wochen wieder gelichtet, doch vor dem Duell gegen die SG BBM Bietigheim am Samstag hat sich eine neue Baustelle aufgetan.

Voriger Artikel
HC Leipzig empfängt am Mittwoch Blomberg-Lippe – Susann Müller bis 2016
Nächster Artikel
Partie gegen Bensheim: HCL-Coach warnt vor „Leichtsinn“ – Fünf Spielerinnen verletzt

Michelle Urbicht zeigte gegen Blomberg eine starke Leistung. Die Linksaußen wird dem HCL wegen einer Verletzung mindestens zwei Spiele fehlen.

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Michelle Urbicht ist verletzt.

Nach dem überraschenden Weggang von Nationalspielerin Natalie Augsburg Ende Dezember zu den Füchsen Berlin, gibt es beim HCL mit Youngster Urbicht nur noch eine nominelle Linksaußen. Die 20-Jährige zog sich am Mittwoch beim deutlichen 27:15-Erfolg gegen Blomberg jedoch eine Verletzung am rechten Arm zu und muss mindestens zwei Spiele pausieren. Wer wird es dann am Samstag für sie richten? „Mal sehen. Wir haben einige Spielerinnen, die diese Position ausfüllen können“, lässt sich Örneborg nicht in die Karten schauen und fügt hinzu: „Es ist sehr schade, dass Michelle fehlt. Sie hat gegen Blomberg einen super Job gemacht.“

Eine Option sieht der Trainer in seiner Kapitänin Karolina Kudlacz, deren Einsatz nach drei Spielen Pause sehr wahrscheinlich ist. Fühlt sich der Däne in dieser Saison bei so vielen Verletzungen manchmal wie ein Improvisationskünstler? „Vielleicht ein bisschen. Aber es ist meine Aufgabe, solche Situationen zu lösen. Trotzdem ist so viel Pech nicht normal.“

Dennoch ist das zweite von fünf Heimspielen im Januar eine Pflichtaufgabe. Bietigheim konnte zwar als Aufsteiger schon einige Ausrufezeichen setzen, verlor aber zuletzt auch gegen das Schlusslicht aus Bensheim. Bekannte Gesichter in den Reihen des Gegners sind der ehemalige Nationalcoach Dago Leukefeld und Rückraumspielerin Ania Rösler, die mit dem HC Leipzig 2010 die deutsche Meisterschaft gewann und nun für ein Spiel in die Messestadt zurückkehrt.

LVZ-Online überträgt die Partie am Samstag aus der Arena ab 15 Uhr per Livestream sowie im Liveticker. 

Anne Grimm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News