Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

HC Leipzig
Google+ Instagram YouTube
Machbares Auftaktlos: HC Leipzig trifft im Europapokal auf KS Gdynia aus Polen

Machbares Auftaktlos: HC Leipzig trifft im Europapokal auf KS Gdynia aus Polen

Die Bundesliga-Handballerinnen des HC Leipzig treffen in der zweiten Runde des europäischen Pokalsieger-Wettbewerbs auf KS Gdynia aus Polen. Das ergab die Auslosung am Dienstag in Wien.

Voriger Artikel
Fotoshooting der HCL-Damen – Testspiel gegen Junioren-Nationalmannschaft
Nächster Artikel
Sport trifft Style: Leipziger HCL-Damen genießen Fotoshooting für Fan-Plakate
Quelle: Christian Nitsche

Wien/Leipzig. Dabei muss der mehrmalige deutsche Meister und Pokalsieger im Hinspiel am 1./2. Oktober zunächst auswärts antreten und hat eine Woche später im Rückspiel Heimrecht.

„Das war das schwerste Los im Topf“, meinte Leipzigs Manager Kay-Sven Hähner. Aber dennoch herrscht großer Optimismus: „Wir haben Respekt vor dem Gegner und werden ihn nicht unterschätzen. Aber wenn man wie wir weit kommen will, muss man jeden schlagen.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News