Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

HC Leipzig
Google+ Instagram YouTube
Mette Ommundsen vom HC Leipzig fällt nach Daumen-OP mehrere Wochen aus

Mette Ommundsen vom HC Leipzig fällt nach Daumen-OP mehrere Wochen aus

Mette Ommundsen vom Handball-Bundesligisten HC Leipzig ist nach ihrem Bänderriss im Daumen der rechten Hand erfolgreich operiert worden. Die Norwegerin, die sich diese Verletzung im Abschlusstraining im Europapokal der Pokalsieger gegen Laczpol Gdynia in Polen zugezogen hatte, wird voraussichtlich vier Wochen pausieren müssen, ehe sie wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann.

Voriger Artikel
HCL plagt Verletzungspech vor Europacup-Spiel gegen Gdynia - Ommundsen mit Bänderriss
Nächster Artikel
Auch HCL-Neuzugang Maura Visser fällt aus – Nationalspielerin an der Kniescheibe verletzt

Mette Ommundsen vom HC Leipzig muss wegen einer Daumenverletzung rund vier Wochen pausieren.

Quelle: Sebastian Brauner

Leipzig. „Wenn man sich unsere bisherige Verletztenliste so anschaut, läuft die Saison wirklich alles andere als optimal“, sagte HCL-Manager Kay-Sven Hähner. So hatte sich erst im vergangenen Punktspiel gegen Buxtehude Rückraumspielerin Anne Ulbricht einen Kreuzbandriss zugezogen.  „Jetzt müssen eben andere, vor allem unsere jungen Spielerinnen, die Kohlen aus dem Feuer holen und bislang haben sie das wirklich nicht schlecht gemacht“, so Hähner.

Nach dem 28:25 (13:11)-Erfolg am vergangenen Samstag im Hinspiel beim polnischen Vertreter steckt der HCL mitten in der Vorbereitung auf das Rückspiel, das am kommenden Sonntag (15 Uhr) Uhr in der Leipziger Arena angepfiffen wird.

„Die drei Tore Vorsprung sind im Handball so gut wie gar nichts, egal ob man zu Hause oder auswärts antreten muss. Im Hinspiel sind wir zudem als Team aber auch individuell weit unter unserer Möglichkeiten geblieben. Darauf gilt es nun im Training hinzuarbeiten, denn vor unseren eigenen Fans wollen und werden wir uns definitiv anders präsentieren als in Polen“, sagte HCL-Cheftrainer Stefan Madsen, der am Dienstag seinen 35. Geburtstag feierte.

dpa / nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News