Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

HC Leipzig
Google+ Instagram YouTube
Neuer Nationalcoach Heine Jensen nominiert drei Leipzigerinnen für Länderspiele

Neuer Nationalcoach Heine Jensen nominiert drei Leipzigerinnen für Länderspiele

Noch-HCL-Trainer Heine Jensen hat in seiner neuen Funktion als Coach der deutschen Damen-Handball-Nationalmannschaft seinen ersten Kader nominiert. Dazu gehören mit Katja Schülke, Natalie Augsburg und Luisa Schulze auch drei Spielerinnen des HC Leipzig.

Saarbrücken/Leipzig. Kreisläuferin Schulze bekommt die Gelegenheit, ihre ersten Länderspiele zu bestreiten.

Insgesamt stehen Jensen 20 Bundesliga-Spielerinnen zur Verfügung. Vor dem geplanten Vier-Länder-Turnier (21. bis 24. April), an dem neben Deutschland auch Frankreich, Spanien und Norwegen teilnehmen, werden sich die deutschen Damen ab dem 16. April in Saarbrücken zu einem Lehrgang treffen. Neben seinen Noch-Schützlingen nominierte der 34-jährige Jensen auch Rekordnationalspielerin Grit Jurack (Viborg HK) sowie die lange verletzte frühere Welthandballerin Nadine Kraue (Blomberg).

"Das ist ein interessanter und guter Kader. Ich freue mich auf den Lehrgang und die anschließenden Länderspiele", so Jensen. Nicht berücksichtigt wurden diesmal Kapitänin Nina Wörz und Linkshänderin Susann Müller - beide spielten auch mal für den HCL. "Ich möchte andere Spielerinnen testen", kommentierte der Däne Jensen.

Das Aufgebot soll am 20. April noch auf 18 Spielerinnen reduziert werden. "Ich werde alles dafür tun, dass wir beim Turnier und auch Anfang Juni in den WM-Play-Offs eine starke mannschaft auf dem Parkett haben", so Jensen.

Das aktuelle Aufgebot der deutschen Frauen-Nationalmannschaft:

Tor:

Sabine Englert (FC Midtjylland/DEN), Katja Schülke (HC Leipzig), Clara Woltering (TSV Bayer 04 Leverkusen), Jana Krause (Buxtehuder SV)

Feld:

Isabell Klein (Buxtehuder SV), Sabrina Richter (HSG Blomberg-Lippe), Grit Jurack (Viborg HK/DEN), Stefanie Melbeck (Buxtehuder SV), Anna Loerper (TSV Bayer 04 Leverkusen), Kerstin Wohlbold (Thüringer HC), Nadine Krause (HSG Blomberg-Lippe), Laura Steinbach (TSV Bayer 04 Leverkusen), Franziska Mietzner (Frankfurter HC), Nadja Nadgornaja (Thüringer HC), Saskia Lang (HSG Blomberg-Lippe), Anja Althaus (Viborg HK/DEN), Luisa Schulze (HC Leipzig), Mandy Hering (Frankfurter HC), Natalie Augsburg (HC Leipzig), Katja Langkeit (HSG Blomberg-Lippe)

Reserve:

Marlene Zapf (TSV Bayer 04 Leverkusen), Randy Bülau (Buxtehuder SV)

Der Spielplan des Vier-Länder-Turniers in Völklingen:

Donnerstag, 21. April:

18:00 Uhr: Frankreich – Norwegen

20:15 Uhr: Deutschland – Spanien

Samstag, 23. April:

16:00 Uhr: Spanien – Norwegen

18:15 Uhr: Deutschland – Frankreich

Sonntag, 24. April:

14:00 Uhr: Frankreich – Spanien

16:15 Uhr: Deutschland – Norwegen

ra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News