Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

HC Leipzig
Google+ Instagram YouTube
Norman Rentsch verlängert bis 2019 beim HC Leipzig

Handball-Bundesliga Norman Rentsch verlängert bis 2019 beim HC Leipzig

Der HC Leipzig hat seinen Vertrag mit Trainer Norman Rentsch vorzeitig verlängert. Wie am Freitag bekannt wurde, unterschrieb der 35-Jährige für drei weitere Jahre bis 2019 beim Handball-Bundesligisten. Sein Vertrag wäre zum Ende der Saison im Sommer 2016 ausgelaufen.

HCL-Trainer Norman Rentsch
 

Quelle: Christian Modla

Leipzig.  Der HC Leipzig hat seinen Vertrag mit Trainer Norman Rentsch vorzeitig verlängert. Wie am Freitag bekannt wurde, unterschrieb der 35-Jährige für drei weitere Jahre bis 2019 beim Handball-Bundesligisten. Sein Vertrag wäre zum Ende der Saison im Sommer 2016 ausgelaufen.

„Wir sind überzeugt, dass Norman der Richtige für uns ist“, sagte HCL-Manager Kay-Sven Hähner am Freitag gegenüber LVZ.de. „Wir wollen mit dem Trainer und den Spielerinnen langfristig arbeiten und haben im letzten Jahr einen Weg eingeschlagen, den wir so fortsetzen wollen.“ Im neuen Kontrakt wurde auch eine Titelprämie mit dem Coach vereinbart.

Rentsch war im Sommer 2014 als Nachfolger von Thomas Ørneborg nach Leipzig geholt worden. Der ehemalige Rückraumspieler, der mit dem HCL im Vorjahr den fünften Platz in der Bundesliga belegt hatte, sprach von einem großen Vertrauensvorschuss. „Obwohl wir letztes Jahr keinen Titel geholt haben, habe ich die Ruhe und das Vertrauen gespürt, das mir entgegengebracht wurde“, sagte Rentsch.

Von agri/nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News