Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Qualifikation zur Champions League – Luisa Schulze verletzt sich beim Training des HCL

Qualifikation zur Champions League – Luisa Schulze verletzt sich beim Training des HCL

Das Video-Studium der kommenden Gegner und eine Trainingseinheit stand für die Spielerinnen des HC Leipzig am Donnerstag auf dem Programm. Die Bundesliga-Handballerinnen sind am Mittwochabend in Paris eingetroffen, wo am kommenden Wochenende die Qualifikation zur Champions League stattfindet.

Voriger Artikel
Schülke erwartet Wiedergutmachung – HCL will nach Enttäuschung in die Champions League
Nächster Artikel
Jetzt im Liveticker: HC Leipzig trifft in der Champions-League-Qualifikation auf Paris

Luisa Schulze, hier im Bundesliga-Spiel gegen Blomberg, hat sich im Training an der Hand verletzt.

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Ob Jessy Kramer und Luisa Schulze in der Partie gegen Issy Paris auflaufen können, entscheidet sich erst am Freitag. Luisa Schulze hatte sich kurz vor Ende des Abschlusstrainings in Paris an der Hand verletzt, Jessy Kramer schon vor der Übungseinheit über Übelkeit geklagt. „Ich denke, bei Luisa wird es mit Schmerzen und auf die Zähne beißen klappen, bei Jessy müssen wir abwarten, wie sie sich körperlich fühlt“, wird Medica-Therapeut Christian Markus in einer Mitteilung des Vereins zitiert.

Am Freitag trifft der HCL um 19 Uhr auf die Französinnen, am Samstag geht es ab 16 Uhr gegen den russischen Vizemeister Zwezda Zwenigorod. Beide Partien überträgt LVZ-Online im Liveticker.

Alle Informationen zum HCL gibt es in unserem Special!

ic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News