Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Qualifikation zur Handball-Champions-League: HCL spielt auswärts gegen Minsk

Qualifikation zur Handball-Champions-League: HCL spielt auswärts gegen Minsk

Der HC Leipzig muss in der Qualifikation zur Handball-Champions-League gegen den weißrussischen Meister HC Minsk antreten. Wie der Verein am Donnerstag mitteilte, steigt die Begegnung am 14. oder 15. September in der weißrussischen Hauptstadt.

Voriger Artikel
Trotz Tränen zum Saisonabschluss: HCL macht dem THC eine neue Kampfansage
Nächster Artikel
HCL-Star Katja Schülke ist schwanger – Vertrag mit Jessy Kramer aufgelöst

Soll Informationen über die weißrussischen Spielerinnen sammeln: HCL-Spielerin Karolina Kudlacz.

Quelle: Sebastian Brauner

Leipzig. Die Gruppe 1 komplettieren Byasen Trondheim und Tertnes Bergen aus Norwegen, die das zweite Halbfinale ausspielen.

Das Recht auf den Austragungsort wurde ausgelost. „Gegen den Gastgeber wird es sicher nicht einfach, aber wenn wir in die Champions League wollen, müssen wir jeden Gegner schlagen“, kommentierte HCL-Trainer Thomas Ørneborg die Auslosung. Die Vorbereitung auf die Kontrahentinnen aus Minsk sei schwierig, da es nicht viel Videomaterial gebe. Deshalb setzt Ørneborg seine Hoffnung in die anstehenden Länderspiele zwischen Polen und Weißrussland. „Dann kann Karolina Kudlacz entsprechende Informationen sammeln, denn die meisten Nationalspielerinnen von Weißrussland spielen in Minsk.“

Die Vorbereitung auf die neue Saison beginnt für die Leipzigerinnen am 15. Juli mit einem Lauftest. Der öffentliche Trainingsauftakt findet einen Tag später um 18 Uhr in der Arena Leipzig statt. Zur Saisonvorbereitung gehören ein Turnier in Wittlich (Rheinland-Pfalz) vom 2. bis 4. August, ein Trainingslager in Buxtehude (8. bis 10. August) sowie die „Handball Fiesta Györ“, zu dem der Champions-League-Sieger acht CL-Teilnehmer eingeladen hat (21. bis 25. August).

Das erste Bundesliga-Spiel für den HCL findet am 1. September um 16 Uhr statt. Die Leipzigerinnen treten auswärts gegen den Aufsteiger HSG Bensheim/Auerbach an.

Der komplette als Übersicht.

Reik Anton

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News