Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

HC Leipzig
Google+ Instagram YouTube
Schweinegrippe wütet beim HCL: Ania Rösler fällt gegen Trier aus - Kudlacz-Einsatz unklar

Schweinegrippe wütet beim HCL: Ania Rösler fällt gegen Trier aus - Kudlacz-Einsatz unklar

Der HC Leipzig wird erneut vom Krankheitspech geplagt. Rückraumspielerin Ania Rösler liegt mit Schweinegrippe im Bett und wird bei der Bundesligapartie gegen Trier am Mittwoch definitiv fehlen.

Leipzig. Auch der Einsatz von Karolina Kudlacz sei derzeit noch unklar, teilte HCL-Manager Kay-Sven Hähner am Sonntag auf Anfrage von LVZ-Online mit.

Die 26-Jährige zeige die gleichen Symptome wie Rösler. Ihre Testergebnisse stünden jedoch noch aus, da sie das Wochenende in Polen verbringt und erst am Dienstag nach Leipzig zurückkehrt.

Gute Nachrichten gibt es hingegen von Katja Schülke und Loraine Hellriegel. Nachdem bei beiden wegen hohen Fiebers auch eine Infektion mit dem H1N1-Virus befürchtet worden war, wurden sie mittlerweile negativ auf den Erreger getestet. Inzwischen gehe es der Torhüterin und der Rechtsaußen wieder besser und so dürfe mit ihrer Unterstützung beim Spiel gegen Trier gerechnet werden, hofft Hähner.

stb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News