Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Spielerinnen und Verantwortliche des HCL verabschieden sich mit Grillfest von den Fans

Spielerinnen und Verantwortliche des HCL verabschieden sich mit Grillfest von den Fans

Ein leckeres Essen zum Abschied: Der HC Leipzig hat am Mittwoch noch einmal mit seinen Fans vor der Arena gefeiert. Die „Grillmeister" Kay-Sven Hähner und Heine Jensen standen höchstpersönlich für die treuen Anhänger am Rost.

Voriger Artikel
A-Jugend des HC Leipzig ist Deutscher Meister – Handballerinnen drehen Final-Spiel
Nächster Artikel
HC Leipzig startet am 20. Juli mit Vorbereitung - erstes Bundesliga-Heimspiel am 10. September

Mit einem Grillfest und unzähligen Autogrammen haben sich die HCL-Spielerinnen von ihren Fans verabschiedet.

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Neben dem Manager und dem scheidenden Trainer, der ab 1. Juli die Handball-Nationalmannschaft zu Titeln führen will, waren zahlreiche Spielerinnen zum gemeinsamen Feiern gekommen.

Mit den Fans wurde erzählt, gelacht und natürlich gegessen. Außerdem gaben die Spielerinnen unzählige Autogramme. Auch die HCL-A-Jugend, die am Wochenende Deutscher Meister geworden war, war am Abend an die Arena gekommen.

Bereits am Dienstag hatten die Handballerinnen des HC Leipzig gemeinsam mit Partnern und Sponsoren im Krystallpalast-Varieté das Ende der Spielzeit gefeiert. Präsident Axel Ehrhardt und Manager Kay-Sven Hähner verabschiedeten vor dem Showprogramm gleich sechs Mitglieder der aktuellen Mannschaft. Dabei hatte es jede Menge Tränen bei den Spielerinnen gegeben.

ic/mro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News