Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
HC Leipzig bezwingt dänischen Erstligisten Skive FH – Debüt von vier Neulingen

HC Leipzig bezwingt dänischen Erstligisten Skive FH – Debüt von vier Neulingen

Der HC Leipzig ist am Samstagnachmittag mit einem Sieg im ersten Testspiel erfolgreich in die Saisonvorbereitung gestartet. Die Mannschaft von Chefcoach Thomas Ørneborg  gewann beim Vorbereitungsturnier in Wittlich (Rheinland-Pfalz) gegen den dänischen Erstligisten Skive FH mit 23:19 (10:6).

Voriger Artikel
HCL enttäuscht im ersten Finalspiel – Thüringer HC steht vor drittem Meistertitel in Folge
Nächster Artikel
HCL-Damen stehen im Halbfinale des Stelioplast-Cup - Nächster Gegner: Buxtehude

Anne Hubinger vom HC Leipzig beim Wurf: Ihre Mannschaft hat am Samstag gegen den Skive FH gewonnen.

Quelle: Sebastian Brauner

Wittlich/Leipzig. Mit Susann Müller, Karolina Szwed Ørneborg, Melanie Herrmann und Isa-Sophia Rösike debütierten dabei vier Neuzugänge im Trikot der Leipzigerinnen. Maura Visser war mit neun Treffern die erfolgreichste Schützin.

phpab468634f5201308031510.jpg

Wittlich/Leipzig. Der HC Leipzig ist am Samstagnachmittag mit einem Sieg im ersten Testspiel erfolgreich in die Saisonvorbereitung gestartet. Die Mannschaft von Chefcoach Thomas Ørneborg  gewann beim Vorbereitungsturnier in Wittlich (Rheinland-Pfalz) gegen den dänischen Erstligisten Skive FH mit 23:19 (10:6). Maura Visser war mit neun Treffern die erfolgreichste Schützin.

Zur Bildergalerie

Die erste Partie im Rahmen des Stelioplast-Cups begann verhalten: Maura Visser brachte den deutschen Rekordmeister mit einem Siebenmeter in Führung, dann glänzten beide Torfrauen mit starken Paraden. Nach Treffern von Außen durch Augsburg und Bont sowie einem weiteren verwandelten Strafwurf von Visser setzte sich der HCL dann aber auf 4:1 ab und erhöhte später auf 7:3. Zur Pause der jeweils 25 Minuten währenden Halbzeiten führte das Ørneborg-Team 10:6, hätte aber bei besserer Chancenauswertung deutlich mehr Treffer erzielen können.

Im zweiten Durchgang wurde Torfrau Julia Plöger durch das Geburtstagskind Melanie Herrman ersetzt. Durch viele weitere Wechsel ging der Spielfluss allerdings etwas verloren. Skive konnte davon jedoch kaum profitieren, sodass der HCL in Führung blieb.

Im zweiten Gruppenspiel am Samstagabend wollen die Messestädterinnen gegen Bayer Leverkusen nachlegen und ins Halbfinale einzuziehen. Das Spiel beginnt 18.30 Uhr.

Statistik:

HC Leipzig: Plöger, Herrmann, Visser 9/6, Mazzucco 1, Augsburg 3, A. Müller, Bont 2, Kudlacz 1/1, Hubinger 2, Lang 1, Szwed Ørneborg, S. Müller 2, Rösike 2

rob

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Spielberichte