Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

HC Leipzig
Google+ Instagram YouTube
HC Leipzig bleibt nach Sieg in Celle im Rennen um die Meisterschaft

Handball-Bundesliga HC Leipzig bleibt nach Sieg in Celle im Rennen um die Meisterschaft

Im Kampf um die Meisterschaft bleibt der HC Leipzig weiter im Rennen. Das Team von Norman Rentsch konnte mit einem Sieg gegen Celle wichtige Punkte holen. Doch auch der Titelverteidiger Thüringer HC bleibt auf Kurs.

Der HCL hat sich auswärts zwei wichtige Punkte geholt.

Quelle: Sebastian Brauner

Leipzig/Celle. Wichtiger Sieg für den HC Leipzig: Vor rund 1000 Zuschauern konnten die Handballerinnen am Sonnabend auswärts den SVG Celle mit 30:27 (15:13) schlagen. Damit hat das Team von Norman Rentsch zwei wichtige Punkte im Kampf um die Meisterschaft erkämpft. Erfolgreichste HCL-Torschützin war Nationalspielerin Saskia Lang mit elf Treffern. Beim Gastgeber traf Natasha Ahrens sechsmal.

Der HC Leipzig hat im Kampf um die Meisterschaft zwei wichtige Punkte beim SVG Celle geholt.

Zur Bildergalerie

Zunächst konnten die Gastgeber den ersten Treffer des Abends setzen, doch Luisa Schulze zog schnell nach. In der 3. Minute ging der SVG dann in Führung, doch die Leipzigerinnen blieben Celle auf den Fersen. Nach 6 Minuten konnte der HCL dank eines Treffers von Mazzucco zum 3:4 das erste Mal am Abend die Führung übernehmen. Beide Mannschaften arbeiteten weiter konzentriert, spielten auf hohem Niveau. Mit zwei Toren Vorsprung gingen die Gäste schließlich bei einem Stand von 13:15 in die Pause.

Celle hält mit

Celle legte zu Beginn der zweiten Hälfte mit einem Doppelschlag vor, konnte aber nicht ausgleichen. Die Gastgeberinnen spielten weiterhin stark auf, kamen immer wieder bis auf einen Treffer heran. Leipzig konnte sich nicht richtig absetzen: Kurz vor Schluss stand es in der 57. Minute 26:27. Doch dem HCL gelang der wichtige Ballgewinn, Hubinger traf in der entscheidenden Phase zum 26:28, Schulze kann weiter ausbauen.

Am Ende trennten sich die Mannschaften bei einem Spielstand von 27:30. Damit können sich die Leipzigerinnen über einen hart erkämpften Auswärtssieg und zwei wichtige Punkte im Kampf um die Meisterschaft freuen.

THC siegt gegen Füchse

Auch der deutsche Handball-Meister Thüringer HC bleibt in der Mission Titelverteidigung ebenfalls auf Kurs. Das Team von Trainer Herbert Müller fuhr am Samstag in der heimischen Salza-Halle einen ungefährdeten 32:24 (19:12)-Erfolg gegen die Füchse Berlin ein und verteidigte damit zwei Spieltage vor Saisonschluss die Tabellenführung. Beim THC war erneut Svenja Huber mit zehn Treffern herausragende Akteurin. In den Reihen der Gäste stach Christine Beier mit neun Toren hervor.

jhz (mit dpa)

Celle 52.617596 10.062851
Celle
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Spielberichte