Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bietigheim holt Nationalspielerinnen Müller und Wörz

Handball Bietigheim holt Nationalspielerinnen Müller und Wörz

Die Bundesliga-Handballerinnen der SG BBM Bietigheim haben mit zwei Neuzugängen Ausrufezeichen gesetzt. Wie der Verein mitteilte, kommen die Nationalspielerinnen Nina Wörz und Susann Müller zum Tabellenneunten der vergangenen Saison.

Bietigheim-Bissingen. Zur Laufzeit ihrer Verträge machte die SG keine Angaben. Beide hatten vergangene Woche mit dem Nationalteam die Qualifikation zur Weltmeisterschaft im Dezember in Dänemark und damit auch die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro verpasst.

Die 27 Jahre alte Rückraumspielerin Müller spielte zuletzt für den ungarischen Double-Gewinner Györi ETO. Dort hatte die Linkshänderin ihren Vertrag aber bereits vor einigen Wochen aufgelöst. Auch ihre Lebensgefährtin Wörz war zuletzt in Ungarns höchster Liga aktiv. Die 34 Jahre alte Rechtshänderin und Rückraumspielerin stand bei Siófok KC unter Vertrag. "Wir sind froh, wieder in Deutschland zu sein. In Bietigheim ist derzeit ein spannendes Projekt am Laufen", wurden Wörz und Müller vom neuen Verein gemeimsam zitiert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Handball

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr