Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Flensburg mit drittem Sieg in der Champions League

Handball Flensburg mit drittem Sieg in der Champions League

Flensburg (dpa) - Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt haben ihre Pflichtaufgabe in der Champions League erfüllt. Vor 4307 Zuschauern in der heimischen Arena feierten die Norddeutschen beim 33:25 (16:14) über Besiktas Istanbul ihren dritten Sieg in der Vorrundengruppe A.

Bester Werfer des deutschen Pokalsiegers war Anders Eggert (10/2), für den türkischen Meister erzielte Ramazan Döne sieben Tore.

SG-Trainer Ljubomir Vranjes, der auf den am Fuß verletzten Jim Gottfridsson verzichten musste, hatte sein Team auf mehreren Positionen umgebaut. Im Tor stand Ersatzmann Kevin Möller, im Rückraum kamen zunächst Petar Djordjic und Johan Jakobsson zum Einsatz. Die Türken nutzten die Abstimmungsprobleme der ungewohnten Flensburger Formation und lagen in der achten Minute mit 5:1 in Front. In der ersten Halbzeit erzielte Istanbul zwei Tore per Kempa-Trick.

Flensburg übernahm in der 17. Minute mit dem 9:8 die Führung, überzeugte aber auch weiterhin nicht. Mitte der zweiten Halbzeit forderte Vranjes während einer Auszeit beim 21:20 (43.) lautstark mehr Konzentration in Angriff und Abwehr. In der Endphase legte die SG dann noch einige Tore zwischen sich und Besiktas, das in der 47. Minute David Rasic mit einer Roten Karte wegen Foulspiels verlor.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Handball

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr