Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Füchse Berlin vor Club-WM-Finale: "Große Sensation"

Handball Füchse Berlin vor Club-WM-Finale: "Große Sensation"

Die Berliner Füchse könnten nach dem THW Kiel als zweiter deutscher Handball-Club den Super Globe gewinnen. Nach dem völlig überraschenden Halbfinalsieg bei der Vereins-Weltmeisterschaft in Katars Hauptstadt Doha gegen Champions-League-Sieger FC Barcelona treffen die Füchse an diesem Donnerstag im Finale (19.00 Uhr) auf den ungarischen Vorzeigeverein KC Veszprem.

Doha. "Das ist schon eine große Sensation, was die Mannschaft hier vollbracht hat", sagte Geschäftsführer Bob Hanning nach dem 26:25-Coup in letzter Sekunde durch den verwandelten Siebenmeter von Bjarki Elisson gegen den Favoriten aus Spanien.

Egal, wie das Endspiel ausgeht - die Erwartungen haben die Füchse schon jetzt mehr als erfüllt und 250 000 Dollar für Platz zwei sicher. Gerade in Anbetracht des noch immer fehlenden Hauptsponsors können die Hauptstädter das Geld gut gebrauchen.

In der Liga läuft es nach einer Niederlage und zwei Siegen noch nicht so erfolgreich. Auch in Doha waren Probleme in der Chancenverwertung deutlich sichtbar. Dennoch reichte es dank einer famosen Schlussphase und eines überragenden Torwarts Petr Stochl zum Erfolg. "Ich glaube, keiner hat am Anfang so richtig daran geglaubt, aber wir wollten unsere Chance wahrnehmen", sagte Sportkoordinator Volker Zerbe.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Handball

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr