Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Handballer absolvieren Training mit allen 16 Spielern

Handball Handballer absolvieren Training mit allen 16 Spielern

Mit allen 16 Spielern hat die deutsche Handball-Nationalmannschaft in Krakau das Abschlusstraining für das EM-Halbfinale an diesem Freitag (18.30 Uhr) absolviert.

Krakau. Knapp 24 Stunden vor ihrem ersten K.o.-Spiel der Europameisterschaft lockerte sich das Team zunächst mit einen Fußball-Spielchen in der Tauron Arena auf, ehe unter Ausschluss der Öffentlichkeit Details geübt wurden. Zuletzt waren Abwehrchef Finn Lemke und Kreisläufer Jannick Kohlbacher durch Grippe gehandicapt.

Am Nachmittag war die Nationalmannschaft nach einer rund dreistündigen Busfahrt in ihrem neuen Teamhotel "DoubleTree by Hilton" eingetroffen. Einen Tag nach dem sensationellen Einzug in die Vorschlussrunde war das Team von Bundestrainer Dagur Sigurdsson am Vormittag in Breslau gestartet.

Für die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) ist die Partie gegen Norwegen das erste Halbfinale bei einem großen Turnier seit der EM 2008. Die jüngste EM-Mannschaft hatte am Mittwochabend in Breslau durch ein 25:23 gegen Dänemark die Runde der letzten Vier erreicht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Handball

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr