Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kiel verpflichtet Norweger Mamelund als Jicha-Nachfolger

Handball Kiel verpflichtet Norweger Mamelund als Jicha-Nachfolger

Der norwegische Handball-Nationalspieler Erlend Mamelund wechselt wie erwartet zum deutschen Rekordmeister THW Kiel. Der 31 Jahre alte Rückraumspieler hat einen Einjahresvertrag bei den Kielern unterschrieben, teilte der Club mit.

Kiel. Der norwegische Torschützenkönig von 2011 und 2014 kommt von Haslum HK zum THW, bei dem er die Nachfolge des am Dienstag zum FC Barcelona gewechselten Starspielers Filip Jicha antritt.

"Es ist eine große Ehre für mich, dass der THW Kiel mich gefragt hat. Für keinen anderen Verein der Welt außer dem THW Kiel hätte ich meine Heimat verlassen", sagte Mamelund, der 118 Länderspiele für Norwegen bestritten und dabei 352 Tore erzielte hat. Auf dessen Stärken setzt Coach Alfred Gislason: "Erlend ist ein abwehrstarker und technischer versierter Spieler. Er wird ein paar Wochen brauchen, aber er wird uns mit seiner Erfahrung und Spielweise entlasten können."

Mamelund kehrt damit nach fünf Jahren in die Handball-Bundesliga zurück. Von Haslum HK war er 2007 zur HSG Nordhorn gewechselt, wo er ein Jahr später den EHF-Pokal gewann. 2009/2010 spielte er zudem für kurze Zeit beim Kieler Nordrivalen SG Flensburg-Handewitt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Handball

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr