Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lemgo hat Bundesliga-Klassenverbleib in eigener Hand

Handball Lemgo hat Bundesliga-Klassenverbleib in eigener Hand

Der TBV Lemgo hat den Klassenverbleib in der Handball-Bundesliga wieder in eigener Hand. Der zweimalige deutsche Meister gewann sein Nachholspiel vom 33. Spieltag beim TSV Hannover-Burgdorf mit 27:23 (12:12).

Tim Hornke holte sieben Treffer für Lemgo.

Quelle: Hendrik Schmidt

Hannover. Lemgo verbesserte sich in der Tabelle auf den 15. Platz. Bester Werfer war der Lemgoer Tim Hornke mit sieben Treffern.

In das Saisonfinale gegen den VfL Gummersbach am kommenden Samstag geht Lemgo mit einem Polster von einem Punkt und 31 Toren gegenüber dem Bergischen HC, der auf den 16. Platz zurückfiel.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Handball

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.