Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rhein-Neckar Löwen wieder Tabellenführer

Handball Rhein-Neckar Löwen wieder Tabellenführer

Der deutsche Meister Rhein-Neckar Löwen hat wieder die Tabellenführung in der Handball-Bundesliga übernommen. Die Badener gewannen am Samstag mit 33:23 (18:11) gegen den abgstiegsbedrohten HBW Balingen-Weilstetten und zogen am bisherigen Spitzenreiter SG Flensburg-Handewitt vorbei.

Gudjon Valur Sigurdsson war mit sieben Toren bester Werfer der Löwen.

Quelle: Axel Heimken

Mannheim. Die nur einen Punkt zurückliegenden Norddeutschen können am Sonntag mit einem Sieg beim HC Erlangen wieder vor die Badener rücken, haben dann aber ein Spiel mehr.

Bester Werfer der Löwen war Gudjon Valur Sigurdsson mit sieben Toren, davon vier Siebenmeter. Die Mannschaft von Trainer Nikolaj Jacobsen empfängt am Mittwoch den TVB Stuttgart, vier Tage später reist sie zum Meisterschafts-Showdown nach Flensburg.

Im Kampf um den Klassenverbleib verpasste der VfL Gummersbach mit dem unerwarteten 30:31 (14:15) beim abgeschlagenen Schlusslicht HSC 2000 Coburg einen Befreiungsschlag und hat als Tabellen-13. mit 19:41 Punkten weiterhin nur zwei Zähler Vorsprung auf die Abstiegszone. Direkt dahinter steht der TVB Stuttgart (18:40 Punkte), der im Kellerduell beim neuen Tabellen-16. TBV Lemgo 24:24 (12:13) spielte. Auf den vorletzten Platz rutschte Balingen-Weilstetten (17:43) ab, dagegen verließ der Bergische HC dank eines 18:18 (9:10) gegen HSG Wetzlar die Abstiegsplätze und ist mit 18:42 Punkten nun 15. der Tabelle.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Handball

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.