Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
SG BBM Bietigheim erstmals im EHF-Pokal-Finale

Handball SG BBM Bietigheim erstmals im EHF-Pokal-Finale

Bundesliga-Spitzenreiter SG BBM Bietigheim hat erstmals in der Vereinsgeschichte das Frauen-Finale im EHF-Pokal erreicht.

Die Handballspielerinnen verloren das Rückspiel gegen Nyköbing Falster in Dänemark zwar 28:32 (13:20), erreichten dank der elf Tore Vorsprung aus dem Hinspiel aber dennoch das Finale.

Das Team von Martin Albertsen steht im Finale des EHF-Pokals. F oto: Hendrik Schmidt

Quelle: Hendrik Schmidt

Nyköbing. Es ist der größte Erfolg für die SG BBM. Zu Hause hatte das Team von Trainer Martin Albertsen 38:27 gewonnen. Beste Werferin für die SG BBM war Maura Visser mit sieben Treffern. Im Endspiel trifft Bietigheim auf Rostow-Don. Der russische Spitzenclub hatte sich gegen Vorjahresfinalist TuS Metzingen durchgesetzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Handball

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.