Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
TSV Hannover-Burgdorf verlängert Vertrag mit Mortensen

Handball TSV Hannover-Burgdorf verlängert Vertrag mit Mortensen

Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf hat den Vertrag mit dem Dänen Casper Mortensen um drei Jahre verlängert.

Der Linksaußen unterschrieb nach Angaben des Clubs bis zum 30. Juni 2020 bei den Niedersachsen.

Casper Mortensen bleibt bei TSV Hannover-Burgdorf.

Quelle: Marijan Murat

Hannover. Der Olympiasieger war Anfang 2016 aus Hamburg nach Hannover gewechselt.

Unterdessen verlängerte Bundesligist HSG Wetzlar den auslaufenden Vertrag mit seinem dänischen Linksaußen Kasper Kvist um ein Jahr bis 2018. Das gab der Verein bekannt. Der 27 Jahre alte Kvist war im September als Ersatz für den am Knie verletzten Maximilian Holst zu den Hessen gewechselt. "Kasper hat sich bei uns unheimlich schnell integriert und menschlich sowie sportlich vollends überzeugt", sagte HSG-Geschäftsführer Björn Seipp.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Handball

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.