Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Thüringer HC beendet CL-Gruppenphase mit Niederlage

Handball Thüringer HC beendet CL-Gruppenphase mit Niederlage

Die Handballerinnen des Thüringer HC haben die Gruppenphase der Champions League mit einer Niederlage abgeschlossen. Beim französischen Verein Fleury Loiret Handball verlor das Team von Trainer Herbert Müller sein Nachholspiel mit 21:27 (12:10).

Orleans. Der reguläre Termin Mitte November war nach den Terroranschlägen in Paris abgesagt worden. Für die Hauptrunde der Königsklasse hatte sich der THC bereits vorher qualifiziert. Erfolgreichste Torschützin des deutschen Meisters war Eliza Buceschi mit acht Treffern. Beim Gastgeber traf Gnonsiane Niombla 15 Mal.

Bereits am 9. Januar startet der THC gegen den norwegischen Verein Larvik in die Hauptrunde der Champions League.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Handball

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr