Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weltmeister Klühspies lobt deutsche Handballer

Handball Weltmeister Klühspies lobt deutsche Handballer

Der einstige Handball-Weltmeister Kurt Klühspies hat das Auftreten der deutschen Mannschaft bei der EM und besonders die Arbeit von Bundestrainer Dagur Sigurdssson gelobt.

Berlin. Vor dem letzten Hauptrundenspiel gegen Dänemark, an dem es an diesem Mittwoch um den Halbfinal-Einzug geht, sieht Klühspies die Ausfälle von Kapitän Steffen Weinhold und Christian Dissinger als großes Problem.

"Das ist eine echte Schwächung. Vor allem das Fehlen von Weinhold, der immer in die Nahtstelle der Abwehr reingeht, ist schwer zu kompensieren", erklärte der Weltmeister von 1978 in einem Interview des Internetportals t-online.de. "Dänemark ist daher für mich klarer Favorit, ein Sieg wäre für mich eine Sensation. Aber ich traue dieser deutschen Mannschaft jetzt alles zu", sagte Klühspies.

Der 63 Jahre alte einstige Großwallstädter hob neben der Deckungsarbeit, den Torhütern Andreas Wolff und Carsten Lichtlein sowie Rechtsaußen Tobias Reichmann den Bundestrainer hervor. "Dagur Sigurdsson macht das überragend", betonte Klühspies. Der Isländer haben einen riesengroßen Anteil am bisherigen Abschneiden. "Sein ruhiger Ton, sein Umgang mit den Spielern - er weiß, wie er sie anzupacken hat. Gleichzeitig gibt er ihnen Freiräume. Er hat den Mut, mit jungen Spielern ins Risiko zu gehen", erläuterte Klühspies.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Handball

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr