Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 17 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leichtathletik
Leichtathletik
Der europäische Leichtathletik-Verband plant die Löschung dopingverdächtiger Rekorde.

Der europäische Leichtathletik-Verband EAA hat auf die Kritik an der geplanten Löschung dopingverdächtiger Rekorde reagiert.

"Die größte Kontroverse wurde von aktuellen Weltrekordhaltern entfacht, die persönlich von einer Neubewertung der Rekorde betroffen sind", sagte EAA-Präsident Svein Arne Hansen laut einer Mitteilung.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Svein Arne Hansen wehrt sich gegen die Anschuldigungen verschiedener Ex-Sportler.

Der europäische Leichtathletik-Präsident Svein Arne Hansen ist unter Druck geraten. Ehemalige Weltklasseathleten wie der schwedische Hochspringer Patrik Sjöberg werfen ihm vor, als früherer Meeting-Chef in Oslo Doping-Proben vertuscht zu haben.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Speerwerfer Thomas Röhler: «Möchte keinesfalls eines Tages einen Kameramann treffen.»

Speerwurf-Olympiasieger Thomas Röhler hat nach seinem deutschen Rekordwurf den Kameraleuten in den Stadien empfohlen, sich künftig "fünf Meter weiter nach hinten" zu platzieren.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Robert Harting kann in Shanghai nicht antreten.

Diskus-Olympiasieger Robert Harting hat seinen Saisonstart in Shanghai wegen einer Erkrankung abgesagt.

"Mit einem Magen-Darm-Virus kann man einfach nicht richtig essen, nicht richtig trainieren - das ist kräftezehrend", sagte der dreimalige Weltmeister aus Berlin der Deutschen Presse-Agentur.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Thomas Röhler wirft den Speer beim Diamond-League-Meeting in Doha auf 93,90 Meter.

Im vergangenen Jahr Olympiasieger und jetzt auch Rekordhalter: Thomas Röhler ist derzeit der Vorzeige-Sportler der deutschen Leichtathletik. Nur der legendäre Jan Zelezny hat den Speer jemals weiter geworfen.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Eliud Kipchoge kam im Gegensatz zur angezeigten Uhrzeit offiziell nach 2:00:25 Stunden ins Ziel.

Das in der Laufszene umstrittene Nike-Projekt "Marathon unter zwei Stunden" ist nur knapp gescheitert. Der Kenianer Kipchoge rennt bei dem Laborversuch unter freiem Himmel eine zuvor nie erreichte Zeit.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Thomas Röhler erwartet heiße Temperaturen.

Das Diamantenfieber steigt. Beim Wüstenmeeting in Katars Hauptstadt Doha beginnt die Diamond-League-Serie. Zu den fünf deutschen Leichtathleten gehört beim ersten Meeting auch ein Olympiasieger.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Robert (l) und Christoph Harting treten gleich zum Saisonstart gegeneinander an.

Robert und Christoph Harting treffen im Duell der Diskus-Olympiasieger gleich zum Saisonstart am 13. Mai beim Diamond-League-Meeting in Shanghai aufeinander.

Beide Brüder, die sich noch bis 10. Mai im Trainingslager in Albufeira an der Algarve vorbereiten, bestätigten diesen Wettkampftermin jetzt der Deutschen Presse-Agentur.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Der Cheftrainer der deutschen Leichtathleten, Idriss Gonschinska.

Nach Rio ist vor London: Ein Jahr nach den Olympischen Spielen ist für die deutschen Leichtathleten die WM im August in London der Höhepunkt. Es ist aber auch ein Jahr des Umbruchs und der Neuformierung.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Mike Powell bei seinem legendären Weltrekordsprung über 8,95 Meter am 20. August 1991 in Tokio.

Der frühere Weltklasse-Weitspringer Mike Powell hat die jüngsten Pläne zur Abschaffung vieler Leichtathletik-Weltrekorde scharf kritisiert.

Die vom Europa-Verband EA als "Revolution" bezeichnete Neubewertung und damit auch die Streichung vieler Weltrekorde sei für ihn "respektlos, eine Ungerechtigkeit und ein Schlag ins Gesicht", sagte der 53-Jährige der BBC.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Diskuswerfer Robert Harting hat sich neue Ziele gesetzt.

Diskuswurf-Altmeister Robert Harting hat sich auch für seine letzten beiden Karriere-Jahre mit seinem neuen Coach ehrgeizige Ziele gesetzt.

Sowohl bei der Leichtathletik-WM in diesem Jahr in London als auch bei der Heim-EM 2018 in Berlin will der 32-Jährige noch einmal aufs Podest. "Ich habe bisher mit jedem Trainer eine interkontinentale oder kontinentale Medaille geholt, und das möchte ich mit Marko Badura auch schaffen", sagte der Olympiasieger und dreimalige Weltmeister in einem Interview der "Bild am Sonntag".

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Jekaterina Scharmina ist bis 2022 gesperrt.

Die russische Mittelstreckenläuferin Jekaterina Scharmina (30) ist zum zweiten Mal binnen sechs Monaten wegen Dopings gesperrt worden.

Nachdem die Dritte der Hallen-EM von 2011 über 1500 Meter erst wegen Auffälligkeiten im biologischen Pass für zwei Jahre bis Dezember 2018 gesperrt wurde, bestrafte die russische Anti-Doping-Agentur sie nun nach einem positiven Test mit einem Bann für vier weitere Jahre bis 2022. Die neue Sperre beginnt, wenn die aktuelle endet.

  • Kommentare
mehr

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.