Volltextsuche über das Angebot:

-4 ° / -7 ° Schneeschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leichtathletik
Doping
Mindestens sechs russische Leichtathleten sollen Schmiergeld an den Weltverband IAAF gezahlt haben.

Mindestens sechs russische Leichtathleten sollen Schmiergeld an den Weltverband IAAF für die Vertuschung von verdächtigen Dopingtests gezahlt haben.

Nach Informationen der ARD-Dopingredaktion und der französischen Zeitung "Le Monde" zahlten die Sportler Summen zwischen 300 000 und 700 000 Euro und konnten im Gegenzug an den Olympischen Spielen 2012 teilnehmen.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Sabrina Mockenhaupt läuft künftig für das Hamburger Team Haspa Marathon.

Deutschlands über Jahre erfolgreichste Langläuferin Sabrina Mockenhaupt schließt sich dem Lauf Team Haspa Marathon an. Sie wird zwei Jahre lang für den Verein aus der Hansestadt antreten.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Usain Bolt hat ein Comeback nach den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2017 ausgeschlossen.

Supersprinter Usain Bolt hat ein Comeback nach den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2017 in London erneut rigoros ausgeschlossen. Bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio wird der Jamaikaner nicht mehr starten.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Ein Film über Usain Bolt kommt nun auch in die Kinos.

Mit seinen Läufen, seiner Lässigkeit und seinem Lachen hat Usain Bolt die Sportwelt erobert. Kurz vor seiner letzten Saison gibt der Jamaikaner Einblicke in sein Leben als Legende.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Usain Bolt will nach der Leichtathletik-WM 2017 seine Karriere beenden.

Supersprinter Usain Bolt will seine unglaubliche Karriere nach der Leichtathletik-WM 2017 in London definitiv beenden und sich auch nicht zu einer "Verlängerung" überreden lassen.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Robert (l) und Christoph Harting sind im Ring Konkurrenten.

Christoph und Robert Harting werden sich am 10. Februar in Berlin zum ersten Mal als Olympiasieger im Diskusring um den Sieg streiten. Das spektakuläre Bruderduell ist die Attraktion des Leichtathletik-Hallenmeetings ISTAF Indoor in der Mercedes-Benz-Arena.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Usain Bolt kann zum sechsten Mal zum Welt-Leichtathleten gekürt werden.

Supersprinter Usain Bolt kann am 2. Dezember zum sechsten Mal zum Welt-Leichtathleten gekürt werden. Der 30-Jährige aus Jamaika steht auf der Shortlist mit insgesamt drei Athleten, die der Weltverband IAAF veröffentlichte.

  • Kommentare
mehr
Marathon
Ghirmay Ghebreslassie gewinnt den New York Marathon in 2:07:51 Stunden.

Langstreckenläufer Ghirmay Ghebreslassie aus Eritrea und die Kenianerin Mary Keitany haben den Marathon in New York gewonnen.

Der 20 Jahre alte Ghebreslassie brauchte 2:07:51 Stunden für die 42,195 Kilometer lange Strecke und wurde zum jüngsten Sieger in der Geschichte des New Yorker Sportereignisses, wie die Organisatoren mitteilten.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Haile Gebreselassie ist der neue Präsident des äthiopischen Leichtathletik-Verbandes.

Der ehemalige äthiopische Weltklasse-Läufer Haile Gebrselassie ist neuer Präsident des Leichtathletikverbandes seines Heimatlandes. Er sei für vier Jahre in das Amt gewählt worden, teilte der Verband mit.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Fate Tola verfehlte nur knapp ihre persönliche Bestzeit.

Besser hätte Fate Tola ihr Debüt als Deutsche kaum feiern können:  Beim Frankfurt-Marathon wird sie Zweite, der nationale Meistertitel geht sofort in ihren Besitz. Bei den Männern kommt ein Debütant aus dem Nichts - und wird auf Anhieb deutscher Meister.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Fate Tola wurde eingebürgert.

Beim ältesten Stadt-Marathon Deutschlands kommt es am Sonntag in Frankfurt am Main auch zum Duell zweier Paris-Sieger. Die beiden Kenianer Mark Korir und Cybrian Kotut gelten als Favoriten bei dem 42,195 Kilometer langen Klassiker durch die Bankenmetropole.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Die Sperre von Rita Jeptoo wurde verlängert.

Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat die Marathonläuferin Rita Jeptoo wegen Dopings für vier Jahre gesperrt.

Damit wurde die vom kenianischen Leichtathletikverband verhängte Zwei-Jahres-Sperre verdoppelt.

  • Kommentare
mehr

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr