Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
5000-Meter-Läufer Ringer knackt WM-Norm

Leichtathletik 5000-Meter-Läufer Ringer knackt WM-Norm

5000-Meter-Läufer Richard Ringer hat beim Leichtathletik-Meeting im belgischen Heusden-Zolder die WM-Norm geknackt und seinen persönlichen Rekord um fast 15 Sekunden verbessert.

Heusden-Zolder. Der 26-Jährige aus Friedrichshafen kam am Samstagabend in einem flotten Rennen in 13:10,94 Minuten als Zehnter ins Ziel. Schneller als der EM-Vierte war in diesem Jahrtausend nur Olympiasieger Dieter Baumann, der vor 13 Jahren 13:07,40 lief. Ringer sorgte für die viertbeste jemals gelaufene Zeit eines Deutschen - und entdeckte ein neues Markenzeichen für sich: "Barfuß ohne Socken, das fühlt sich luftig an. Das habe ich heute zum zweiten Mal probiert. Einfach klasse."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leichtathletik

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr