Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
7,31 Meter - Weitspringerin Reese mit Super-Satz

Leichtathletik 7,31 Meter - Weitspringerin Reese mit Super-Satz

Brittney Reese hat sich vor den Olympischen Spielen in Rio in die Favoritenrolle im Weitsprung gebracht. Die Olympiasiegerin und dreimalige Weltmeisterin siegte bei den US-Meisterschaften in Eugene mit herausragenden 7,31 Meter.

Eugene. So weit war seit 2004 keine Frau mehr gesprungen.

Reese stellte eine neue Weltjahresbestleistung auf, überbot die erst am 28. Mai von Sosthene Moguenara (LG Saar 05 Saarbrücken) in Weinheim aufgestellte diesjährige Rekordmarke um 15 Zentimeter. Zugleich verbesserte sie den US-Trials-Rekord von von Jackie Joyner-Kersee aus dem Jahr 1988 (7,22 Meter). Weltmeisterin Tianna Bartoletta qualifizierte sich mit 7,02 Meter als Zweite ebenso für die Sommerspiele.

Über die 100 Meter lief der WM-Dritte Trayvon Bromell mit 9,94 Sekunden die schnellste Vorlaufzeit. Justin Gatlin, der im Vorjahr bei den Weltmeisterschaften hinter Jamaikas Usain Bolt Zweiter wurde, erreichte mit 10,03 Sekunden das Halbfinale.

Zur Halbzeit des Zehnkampfes liegt der favorisierte Olympiasieger, Weltmeister und Weltrekordhalter Ashton Eaton mit 4560 Punkten vorn. Er hat 82 Zähler Vorsprung auf den zweitplatzierten Jeremy Taiwo. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leichtathletik

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr