Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Amerikanerin Carter holt Gold über 400 Meter Hürden

Leichtathletik Amerikanerin Carter holt Gold über 400 Meter Hürden

Die Amerikanerin Kori Carter hat bei der Leichtathletik-WM in London die Goldmedaille über 400 Meter Hürden erobert. In 53,07 Sekunden setzte sie sich im Finale vor Olympiasiegerin Dalilah Muhammad aus den USA (53,50) durch.

Die US-Amerikanerin Kori Carter triumphierte über 400 Meter Hürden.

Quelle: Martin Meissner

London. Ristananna Tracey aus Jamaika holte in 53,74 Sekunden Bronze, Vierte wurde die entthronte Titelverteidigerin Zuzana Hejnova aus Tschechien (54,20).

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leichtathletik

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.