Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Double für Sprint-Ass Reus - Sieg über 200 Meter mit WM-Norm

Leichtathletik Double für Sprint-Ass Reus - Sieg über 200 Meter mit WM-Norm

Der deutsche Top-Sprinter Julian Reus hat sich bei den Leichtathletik-Meisterschaften in Erfurt seinen zweiten Titel gesichert.

Einen Tag nach dem Sieg über 100 Meter gewann der 29-Jährige vom TV Wattenscheid 01 auch über die doppelte Distanz.

Julian Reus setzte sich auch über die 200 Meter durch.

Quelle: Bernd Thissen

Erfurt. Im Finale über 200 Meter setzte sich Reus in 20,29 Sekunden klar durch und erfüllte zugleich erstmals die WM-Norm. Als Zweiter in 20,50 Sekunden war Titelverteidiger Robin Erewa vom TV Wattenscheid chancenlos. Dritter wurde Olympia-Starter Aleixo-Platini Menga von Bayer Leverkusen in 20,55 Sekunden.

Reus ist bereits für den WM-Start in der Sprint-Staffel fest eingeplant. In Erfurt verzichtete er aber auf die 4 x 100 Meter mit seinem Verein, um für die 200 Meter Kräfte zu sparen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leichtathletik

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.