Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dreispringer Max Heß glänzt mit deutschem Hallenrekord

Leichtathletik Dreispringer Max Heß glänzt mit deutschem Hallenrekord

Dreisprung-Europameister Max Heß hat in Belgrad den 26 Jahre alten deutschen Hallenrekord geknackt. Der 20-Jährige aus Chemnitz überraschte die Konkurrenz in der Qualifikation gleich im ersten Versuch mit der Jahresweltbestleistung von 17,52 Metern.

Dreispringer Max Heß knackt in Belgrad den deutschen Hallenrekord.

Quelle: Hendrik Schmidt

Belgrad. Damit greift der Freiluft-Champion von 2016 bei der Europameisterschaft auch in der Halle nach Gold. Heß sprang in der Kombank Arena 21 Zentimeter weiter als der Berliner Jörg Frieß 1991 beim bisherigen Dreisprung-Rekord.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leichtathletik

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.