Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hochspringer Przybylko siegt mit starken 2,35 Metern

Leichtathletik Hochspringer Przybylko siegt mit starken 2,35 Metern

Hochspringer Mateusz Przybylko hat sechs Wochen vor der Leichtathletik-WM in London ein starkes Zeichen gesetzt und sich mit 2,35 Metern selbst zum Medaillenkandidaten gekürt.

Hochspringer Mateusz Przybylko überquerte 2,35 Meter.

Quelle: Jan Woitas

Bottrop. Der 25-Jährige von Bayer Leverkusen gewann die NRW-Gala in Bottrop und übertraf seine persönliche Freiluft-Bestleistung gleich um fünf Zentimeter. Damit ist der dreimalige deutsche Hallenmeister jetzt sogar die Nummer 2 in dieser Saison weltweit. Nur der Olympia-Zweite Mutaz Essa Barshim aus Katar sprang im WM-Jahr schon drei Zentimeter höher.

"Ich bin mehr als überrascht über meine Steigerung, aber ich habe mich trotz des bedeckten Himmels und des Windes recht gut gefühlt. Für mich war das heute schon einmal eine gute Generalprobe für die WM in London", erklärte Przybylko.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leichtathletik

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.