Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hochspringerin Jungfleisch gewinnt WM-Generalprobe

Leichtathletik Hochspringerin Jungfleisch gewinnt WM-Generalprobe

Marie-Laurence Jungfleisch hat den letzten großen Test vor den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Peking gewonnen. Die deutsche Meisterin aus Tübingen siegte am Samstag beim traditionellen Hochsprung-Meeting in Eberstadt mit deutscher Jahresbestleistung von 1,96 Meter.

Eberstadt. "Natürlich bin ich sehr zufrieden über den Sieg hier in Eberstadt, aber eigentlich wären heute erstmals die zwei Meter fällig gewesen", meinte die 24-Jährige.

Eine deutsche Siegerin in Eberstadt gab es in Ariane Friedrich zuletzt vor fünf Jahren. Rang zwei teilten sich die EM-Dritte Ana Simic (Kroatien), die Britin Morgan Lake sowie Hallen-Weltmeisterin Maria Kuchina (Russland) mit jeweils 1,94 Meter.

Tags darauf unterstrich der kanadische Rekordhalter Derek Drouin mit 2,37 Meter seine Medaillenambitionen für die Titelkämpfe in China. Der 25 Jahre alte Italiener Gianmarco Tamberi kam am Sonntag mit ebenfalls 2,37 Meter vor 1300 Zuschauern auf Rang zwei. Schon zuvor hatte er den italienischen Landesrekord mit 2,35 Meter überboten. Dritter mit 2,33 wurde Michael Mason aus Kanada. Bester Deutscher wurde Eike Onnen (LG Hannover) mit 2,27 Meter auf Rang Sieben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leichtathletik

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr