Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kenianer Bett siegt bei WM über 400 Meter Hürden

Leichtathletik Kenianer Bett siegt bei WM über 400 Meter Hürden

Der Kenianer hat bei der Leichtathletik-WM in Peking überraschend den Titel über 400 Meter Hürden gewonnen. In 47,79 Sekunden stellte der 23 Jahre alte Newcomer zudem eine Weltjahresbestzeit auf.

Peking. Zweiter wurde Denis Kudrjawtsew aus Russland in 48,05 Sekunden vor Jeffery Gibson (Bahamas/48,17). Der Olympia-Zweite Michael Tinsley (USA) kam in 50,02 Sekunden nur auf den achten und letzten Platz des Finals.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leichtathletik

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr