Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kugelstoßer Storl Dritter bei Olympia-Generalprobe

Leichtathletik Kugelstoßer Storl Dritter bei Olympia-Generalprobe

Kugelstoß-Ass David Storl hat sich bei der Olympia-Generalprobe trotz Saisonbestweite geschlagen geben müssen. Der zweifache Weltmeister aus Leipzig belegte beim Diamond-League-Meeting in London mit 21,39 Metern den dritten Platz.

London. Weltmeister Joe Kovacs aus den USA setzte sich mit starken 22,04 Metern vor Hallen-Weltmeister Tom Welsh aus Neuseeland (21,54) durch. Dabei übertraf der 25-jährige Storl die 21,31 Meter, mit denen er in Amsterdam Europameister geworden war.

 Im Diskuswurf kratzte Olympia-Favoritin Sandra Perkovic aus Kroatien als Siegerin mit 69,94 Metern an der 70-Meter-Marke. Für Nadine Müller endete der Wettkampf ernüchternd: Die WM-Dritte aus Halle/Saale kam mit nur 59,95 Metern auf den fünften Platz.

 Im Dreisprung glänzte Christian Taylor zwei Wochen vor Beginn der Sommerspiele in Rio de Janeiro: Der Amerikaner stellte mit 17,78 Metern eine Weltjahresbestleistung auf. Überraschungs-Europameister Max Heß aus Chemnitz war nicht dabei. Der britische Publikumsliebling und Doppel-Olympiasieger Mo Farah wurde für seine Weltjahresbestzeit gefeiert: Er gewann die 5000 Meter in 12:59,29 Minuten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leichtathletik

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Jeder, der gern fotografiert, kann teilnehmen. Hier gibt es eine Auswahl der bisher eingesandten Fotos sowie die Teilnahmemodalitäten.

  mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.