Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Silva verbessert Weltjahresbestleistung im Stabhochsprung

Leichtathletik Silva verbessert Weltjahresbestleistung im Stabhochsprung

Yarisley Silva hat beim 17. Internationalen Stabhochsprung-Meeting in Beckum ihre eigene Weltjahresbestleistung um sechs Zentimeter auf 4,91 Meter verbessert. Damit siegte die Kubanerin vor 3000 Zuschauern vor Lisa Ryzih (Ludwigshafen/4,65 Meter) und Katharina Bauer (Leverkusen/4,65).

Beckum. "Ich wusste aufgrund meines Trainings, dass ich die Höhe von 4,91 Meter drauf hatte. Trotzdem bin ich ein wenig überrascht, dass ich diese Leistung zu diesem Zeitpunkt gesprungen bin", erklärte die Hallen-Weltmeisterin von 2014, die nach 2012 das Beckumer Springen bereits zum zweiten Mal gewann.

Auf dem Weg zu einer neuen persönlichen Bestleistung war auch die deutsche Meisterin Lisa Ryzih, doch bei 4,75 Meter brach ihr der Stab, so dass sie sich eine leichte Handverletzung zuzog und nicht weiterspringen konnte. Ihre Teilnahme an den Weltmeisterschaften vom 22. bis 30. August in Peking ist jedoch nicht in Gefahr.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leichtathletik

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr