Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Speerwerfer Röhler gewinnt in Japan

Leichtathletik Speerwerfer Röhler gewinnt in Japan

Speerwurf-Olympiasieger Thomas Röhler hat beim World-Challenge-Meeting in Kawasaki seinen zweiten Saisonsieg gefeiert. Der 25 Jahre alte Thüringer gewann die Konkurrenz souverän mit 86,55 Metern.

Thomas Röhler warf auch in Japan den Speer am weitesten.

Quelle: Gregor Fischer

Kawasaki. Der Schützling von Trainer Harro Schwuchow hatte fast vier Meter Vorsprung auf Shih-Feng Huang aus Taiwan (82,57). Dritter wurde der Tscheche Jaroslav Jilek (82,46).

Röhler hatte am 5. Mai beim Diamond-League-Auftakt in Doha den deutschen Speerwurf-Rekord auf 93,90 Meter verbessert. In Kawasaki wollte der Athlet vom LC Jena mit Blick auf Olympia 2020 in Tokio "schon mal etwas Japan-Flair schnuppern". Saisonhöhepunkt für die Leichtathleten sind in diesem Jahr die WM in London vom 4. bis 13. August.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leichtathletik

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.