Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sprint-Star Bolt: Über 200 Meter die 19 Sekunden knacken

Leichtathletik Sprint-Star Bolt: Über 200 Meter die 19 Sekunden knacken

Jamaikas Sprint-Star Usain Bolt will sich in dieser Saison auf die 200 Meter konzentrieren. "Das ist meine Lieblingsstrecke", sagte der Weltrekordhalter vor seinem Europa-Saisonauftakt beim Golden-Spikes-Meeting in Ostrau (Ostrava).

Ostrau. Im vorigen Jahr hatte der sechsfache Olympiasieger verletzungsbedingt kaum an Wettkämpfen teilnehmen können. "Mein Trainer ist mit meinem Fortschritt zufrieden, vielleicht bin auch ich es", sagte Bolt nach seiner Ankunft in Tschechien, wo er am Dienstag startet. Sein Ziel sei es weiter, die 200 Meter unter 19 Sekunden zu laufen. Die Aussicht auf die WM in Peking im August gebe ihm "zusätzliche Motivation und Energie".

Am Traditionsmeeting in Ostrau nahm Bolt erstmals im Jahr 2006 als Nachwuchstalent teil. Ein Aussichtsturm auf einem ehemaligen Hochofen trägt nun den Namen des Ausnahmesprinters. Der Jamaikaner taufte den "Bolt Tower" bei einem Besuch der Plattform in rund 80 Metern Höhe selbst. "Es war ein wenig furchterregend - der leere Raum unter einem", sagte er der Agentur CTK.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leichtathletik

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr