Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Storl mit Saisonbestleistung Zweiter in Eugene

Leichtathletik Storl mit Saisonbestleistung Zweiter in Eugene

Kugelstoß-Weltmeister David Storl hat beim Diamond League-Meeting in Eugene/Oregon den Sieg trotz Saisonbestleistung verpasst. Mit einer Weite von 21,92 Meter kam der 24-Jährige vom SC DHfK Leipzig im Hayward Field auf Platz zwei.

Eugene. Storl musste sich lediglich Joe Kovacs geschlagen geben. Der Weltjahres-Beste aus den USA gewann mit 22,12 Meter. Vizeweltmeister Ryan Whiting (USA) wurde mit 21,37 Meter Dritter. Der polnische Olympiasieger Tomasz Majewski kam auf Rang fünf (20,23 Meter).

Für die herausragenden Resultate des ersten Wettkampftages sorgten US-Weitspringerin Tianna Bartoletta und Langstreckenläufer Mo Farah. Der Olympiasieger, Welt- und Europameister aus Großbritannien lief über die 10 000 Meter in neuer Weltjahres-Bestzeit von 26:50:97 Minuten zum Sieg. Arne Gabius beendete sein Saisondebüt auf der Bahn mit persönlicher Bestzeit (27:43:93) als 15.. Somit unterbot der Hamburger die Norm für die Weltmeisterschaften in Peking um 1,07 Sekunden.

Bartoletta landete im Weitsprung als erste Frau in diesem Jahr jenseits der sieben Meter-Marke und gewann mit Weltjahres-Bestleistung von 7,11 Meter. Sosthene Moguenara aus Wattenscheid wurde mit 6,66 Meter Sechste.

Im Diskuswerfen enttäuschte Martin Wierig. Der WM-Vierte aus Magdeburg landete mit 59,60 Meter auf Rang acht. Den Sieg holte sich Vizeweltmeister Piotr Malachowski durch einen Wurf auf 65,59 Meter im sechsten und letzten Durchgang. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leichtathletik

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr